de | en

Dr. Christoph Burckhardt

Ausbildung

Universität Zürich, lic. iur. 1982, Dr. iur. 1986 (Dissertation im Erbrecht zur Vermächtnisforderung).

Zugelassen als Anwalt seit 1988.

Praktische Tätigkeit

1986 bis 1988 Substitut in einer vorwiegend wirtschaftlich ausgerichteten Anwaltskanzlei in Zürich, ab 1988 bis 1990 Anwalt in einer breit ausgerichteten mittelgrossen Anwaltskanzlei in Zürich, seit Juni 1990 bis Ende November Partner bei Peyer Partner Rechtsanwälte Zürich, seit 1. Dezember 2013 Partner bei Zürcher Rechtsanwälte. Seit 2010 Fachreferent für Vertragsrecht, Universität St. Gallen, Executive MBA HSG.

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete

Erbrecht, Schiedsgerichtsbarkeit, Vertragsrecht, Staats- und Verwaltungsrecht


Dr. Christoph Burckhardt